Tag Archives: Event

Hinterhof Flohmarkt 2015: Fundstück auf´m Grundstück

9 Jun

Entdeckungsreise ins Martinsviertel am 20. Juni 2015, Samstag, 10.00 – 15.00 Uhr. Hinterhof Flohmarkt 2015 in Hinterhöfen im Martinsviertel. Zur 425 Jahr-Feier des Viertels haben Saskia Bangert-Kröger (Grüner Salon) und Antje Däunert (Die Keimzelle – Konzept & Design) diese Hinterhofflohmarktaktion organisiert. Es geht um Nachbarschaft, Kennenlernen, Verkaufen, Musisches, Kulinarisches. Dieses Ereignis soll nun jedes Jahr stattfinden. Hier finden Sie die teilnehmenden Adressen, nach Straßen und Hausnummern sortiert:

div-MVD-FundstueckGrundstueck

div-MVD-Fundstueck-Grundstueck

Zur Website MARTINSVIERTEL DARMSTADT – Geschäfte, Dienstleister und Gute Plätze

Das Martinsviertel bei Facebook, Twitter und Google+

Advertisements

Pompadour feiert Jubiläum im Prinz-Georg-Garten

27 Mai

POMPADOUR feiert am Sonntag, 6. Juli 2014 von 11.00 bis 18.00 Uhr – „KULTUR (im) GARTEN“:  Cabaret, Chansons, Lyrik-Performance im Prinz-Georg-Garten Darmstadt (klicken Sie für eine Karte)

Der weit über das Martinsviertel hinaus bekannte Modeladen POMPADOUR feiert an diesem Tag sein 20-jähriges Bestehen. Die Inhaberin und Kunstfreundin Liss Schäfer möchte dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, das „anziehende“ Leben in Darmstadt auf vielfältige Art und Weise abzubilden. Die Kulturveranstaltung wird ein gelungenes Beispiel für das gute und nachbarschaftliche Verhältnis im Darmstädter Martinsviertel.

crau20140523-073-1mIn einen vielseitigen Kulturgarten verwandelt sich der Prinz-Georgs-Garten im Martinsviertel am Sonntag, 6. Juli 2014 von 11.00 bis 18.00 Uhr

Bei freiem Eintritt können alle Flaneure der Kunst, Sinnenbegabte und Freunde der feinen Hörkunst zwischen dem Teehaus, der Freilichtbühne und dem sogenannten Kübelraum ein vielfältiges Programm erleben. Auftakt des Kulturfestes, um 11.00 Uhr, ist die Präsentation ausgefallener Kleider und feiner Accessoires aus Italien und Dänemark, aus dem Modegeschäft Pompadour, bei Sekt und leckeren Verwöhnhäppchen. Die Designerin Angelika Reisinger-Remmers aus Schriesheim stellt Schmuckentwürfe aus ihrer Kollektion vor. Eine „behütete Aktion“ der kunstvollen Art bieten die Hutmacherinnen Liss Vogel-Schneider und Susanne Schmitt (Schmitthut), die im Martinsviertel einen viel beachteten Hutladen betreibt.

Die Freunde der Kunst kommen ebenfalls auf ihre Kosten. So zeigt die Fotografin Anna Scheerer zum Thema „Frauenintimitäten“ eine Auswahl von historisierenden Bildern und Anna Kraus lädt ein zu Ihrer Installation „Die Schönheit des Vergänglichen: Houres of Flowers“, passend zum floralen Gartenumfeld. Die Künstlerinnen Mara Dittmann und Doris Zorn stellen Kunstexponate aktuellen Schaffens vor.

Ab 13.30 Uhr startet nach einer offiziellen Begrüßung das künstlerische Rahmenprogramm mit Musik von Lotte Langgolf unter dem Titel „Lotte … mal ehrlich“. Ihre Performance trägt sie ganz im Stil des Cabarets der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts vor. Um 14.50 Uhr rezitieren Sanne Glanz und Bettina Römer Briefausschnitte aus der Korrespondenz der Landgräfin Caroline. Lyrik und Klangperformance stehen ab 15:30 Uhr auf dem Programm „ Durchlaucht, es laucht“ mit Katharina Eismann (Rezitation) und Dieter Köster (Keybord) und Bernd Cürten (Percussion). Ab 16.25 Uhr spannen Petra Bassus und Marcella Hagenauer (Ukulele / Gitarre) einen musikalischen Bogen über Frauenlieder und Chansons der letzten hundert Jahre „La vie en rose“. Sabine Sabolewski, eine Waschfrau aus der Zeit, beendet das Fest „KULTUR (im) GARTEN ebenso wie die bekannte Lyrikerin Ursel Teicher-Meier mit Ihrem Beitrag „Kühe und Locken drehen“ im Kübelraum. Der Kulturgarten schließt um 18.00 Uhr seine Pforten. Für das leibliche Wohl sorgt nachmittags eine besondere Eis- und Kaffeemanufaktur!

Liss und alle Beteiligten freuen sich auf ihr Kommen.

Kontakt und Infos: POMPADOUR, Liss Schäfer, Telefon: 06151 716325, Schuknechtstraße 1, 64289 Darmstadt

Liss Schäfer (Pompadour, Foto: Christoph Rau)

Liss Schäfer (Pompadour, Foto: Christoph Rau)

Hier geht´s zu den Martinsviertel-Seiten bei Facebook, Google+ und Twitter

 Website MARTINSVIERTEL DARMSTADT – Geschäfte, Dienstleister und Gute Plätze

2. Darmstädter Afrika-Fest am Samstag, 2. August 2014

30 Aug

div-MVD-afrikafest div-MVD-afrikafest2Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres findet am Samstag, dem 2. August 2014 ab 13.00 Uhr auf dem Kantplatz das 2. Darmstädter Afrika-Fest statt. Durch ein vielfältiges Angebot, das unter anderem typisch afrikanische Speisen, Trommelworkshops, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm rund um Afrika, sowie Informations- und Verkaufsstände umfasst, soll Darmstadt der Kontinent in all seinem Facettenreichtum näher gebracht werden. Und wieder gibt es ein erstklassiges musikalisches Programm mit traditionellen afrikanischen Trommelrhythmen von „Anani Attih, Friends & Dance“, Ska in all seinen Variationen von „Ska Trek“ und Modern Roots Reggae von „Ease Up Ltd.“. Für einen runden Abschluss sorgt zum Ende hin eine Feuer-Stocktanz-Performance von „Feu & Flame“
Weitere Infos zur Veranstaltung auf der Facebook-Seite des Afrikafest Darmstadt

Veranstalter: Initiative Lebendiger Kantplatz

div-MVD-afrikafest

Hier geht´s zu den Martinsviertel-Seiten bei Facebook, Google+ und Twitter

Website MARTINSVIERTEL DARMSTADT – Geschäfte, Dienstleister und Gute Plätze

Kantplatz Darmstadt Martinsviertel

Kantplatz Darmstadt Martinsviertel

Herrngarten Café

31 Dez

div-herrngarten-cafe

Herrngarten Café – Das Café mitten im Herrngarten
Ansprechpartner: Rauno Rauer
Post-Adresse: Schleiermacherstraße 29 (für den genauen Standort des Herrngarten Café klicken Sie hier für einen Eintrag mit Routenplaner)
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 1018422
Fax: 06151 1018423
E-Mail: info@herrngarten-cafe.de
Internet: www.herrngartencafe.de

Öffnungszeiten im Sommer: Montag – Freitag 11.00 Uhr bis open end, Samstag/Sonntag 10.00 Uhr bis open end, bei Regen, Schnee und Eis ab 15:00 Uhr geöffnet, Winter: Das Herrngartencafé ist in den Wintermonaten lediglich für Veranstaltungen geöffnet.

In Darmstadts grüner Oase wollen wir Ihnen einen Ort der Gemütlichkeit in modernem Ambiente bieten. Unser Cafe soll Ihnen den Herrngarten vertrauter und sicherer machen. Wir wollen eine Plattform der Begegnung und Kommunikation sein, an dem kulturelle Veranstaltungen, Events, private Feiern, etc. möglich und gewollt sind. Gestalten Sie diesen Ort mit uns gemeinsam.

Das Konzept des Herrngartencafés: Eventlocation und Fullservice – Dienstleister
Feiern Sie Ihre Veranstaltung in einem außergewöhnlichen Ambiente.Zu jeder Jahreszeit bietet sich in den Räumlichkeiten des Herrngartencafé immer eine einzigartige Kulisse in Darmstadt, im wunderschönen Herrngarten. Ob Hochzeiten, Weihnachtsfeiern, Seminare, Produktpräsentation oder private Geburtstagsfeiern, das Herrngartencafé bietet vielfache Möglichkeiten in einer schönen Atmosphäre. Auf Wunsch erhalten Sie Konzeption, Planung und Durchführung aus einer Hand.

Das Herrngartencafé ist nicht „nur“ ein Veranstaltungsort. In hervorragender Innenstadtlage, direkt neben dem Staatsarchiv und Landesmuseum befindet sich das Lokal in ruhiger Lage im Herrngarten. Besonders geeignet für festliche Veranstaltungen, aber auch Konzerte und Tagungen.  Auf dem Außengelände lässt sich trefflich feiern – ohne Sperrstunde. Wir bieten Ihnen eine Küche, die ausschließlich mit frischen Zutaten variantenreiche Buffets für Ihre Feier zubereitet. Genießen Sie tolle Momente zu fairen Preisen.

Sitzplätze Innen bis zu 130
Sitzplätze außen bis zu 1000
Art des Caterings: Buffet, Flying Buffet, Menüs
Behindertengerecht und Kindergerecht

Zum Eintrag mit Routenplaner auf der Website MARTINSVIERTEL DARMSTADT – Geschäfte, Dienstleister und Gute Plätze

Hier geht´s zu den Martinsviertel-Seiten bei Facebook, Google+ und Twitter

Stichwörter: Public Viewing, Publicviewing, barrierefrei

Glanzlichter im Martinsviertel am Samstag, 21.11.2015

30 Okt

Am Samstag, 21. November 2015 laden Geschäfte und gastronomische Einrichtungen im Martinsviertel wieder dazu ein, von 15.00 bis 19.00 Uhr das Viertel zu genießen: Glanzlichter 2015, mit kleinen aber feinen Aktionen.

Layout 1

div-MVD-Glanzlichter-2015-karteArtikel im Darmstädter Echo zum Galnzlichter-Event vom 1. November 2012: Aufgeschlossen und aufgehellt; Glanzlichter – Die Läden im Quartier machen erneut gemeinsame Sache

Hier geht´s zur Website MARTINSVIERTEL DARMSTADT – Geschäfte, Dienstleister und Gute Plätze und hier zu den Martinsviertel-Seiten bei Facebook, Google+ und Twitter

Kantplatz

23 Sep

Auf dem Kantplatz im Darmstädter Martinsviertel findet regelmäßig der Bücher- und Zeitschriftenflohmarkt statt. Hier ein kleiner Film mit Impressionen vom Bücherflohmarkt am 24. September 2011:

Dazu gibt es Lesungen von Darmstädter-Autoren. Veranstalter ist die Initiative lebendiger Riegerplatz e.V. – Abteilung Kantplatz, Ansprechpartner: Stefan Beuttler, E-Mail: buecher@riegerplatz.de, Nächste Termine: Juni, Juli, September 2012

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Fotos zeigen den Kantplatz im Martinsviertel

So funktioniert der der Bücher- und Zeitschriftenflohmarkt:
Anmeldung und Platzvergabe: ab 9.00 Uhr vor Ort. Aufbau ab 9.30 Uhr auf den markierten Flächen. Bitte beachten Sie die Zeiten, der Bücher- und Zeitschriftenflohmarkt soll noch öfters stattfinden. Es ist den Anweisungen des Veranstalter Folge zu leisten

Beginn Verkauf Ab 10.00 Uhr, Lesung ab ca 11.30 Uhr, Ende Verkauf bis 15 Uhr, Abbau bis 15.30 Uhr, Standgröße:  max. 3 Meter (Tapeziertischgröße), Standgebühr: Pro Stand EUR 4,00, Kinder frei

Verkäufer: Nur Privathaushalte, Keine Profis. Verkauft werden dürfen: Gebrauchte Bücher, Gebrauchte Zeitschriften, Gebrauchte Zeitungen, Gebrauchte Comics, AlteKataloge, Alte Prospekte, Alte Poster, Postkarten, Alles alte bedruckte Papier, Hörbücher, aber keine Spiele, LP´s, Music-CD´s.

Überschüsse der Standgebühr fließen an Institutionen im Martinsviertel.

Veranstalter ist die Initiative lebendiger Riegerplatz e.V. – Abteilung Kantplatz, Ansprechpartner: Stefan Beuttler, E-Mail: buecher@riegerplatz.de

Nächste Termine: Juni, Juli, September 2012

Zu den Sitzmöbeln auf dem Kantplatz hier ein Link zur Stadt Darmstadt und zur „Einweihung künstlerisch gestalteter Sitzmöblierung am 09.05.2007“

Zu dem kleinen Kiosk von August Buxbaum gibt es hier eine Veröffentlichung mit dem Titel „kiosk01 temporäre Kiosk-Interventionen“.

Stichwort: Gute Plätze

%d Bloggern gefällt das: